Energetik im Gespräch

 

Wie es die Überschrift schon verrät ist dieser Termin ohne malen, da diese Technik nicht jedem liegt.

 

Gesprächtermine sind schwer zu erklären, trozdem mache ich einen Versuch. Da es viele interessiert und sie sich nichts darunter vorstellen können. 

Dies ist nur ein Beispiel! Kein Termin ist wie der Andere!

 

Beispiel:

Stellen wir uns vor ein Kunde kommt zu mir mit einem quälenden Gefühl Namens Neid. Da dieses Gefühl kein schönes Gefühl ist, seine Umgebung dafür kein Verständnis hat und er so nicht weiter kommt, lehnt der Kunde sich selbst ab, weil  er dieses Gefühl nicht einfach abstellen kann. Schuldgefühle kommen hinzu. Der Kunde nimmt an, ein schlechter Mensch zu sein. 

Somit hat der Kunde sich eine schöne Blockade für unser Beispiel geschaffen. 

 

Um dies jetzt in die Lösung zu bringen, nehmen wir uns Zeit für ein Gespräch über dieses Thema, (ich werde manchesmal den Kunden unterbrechen um die Fäden des Knotens zu erfühlen.) Wir nehmen den Faden der sich uns als erstes zeigt. Nehmen wir an es ist die Schuld, die sich über den Neid gelegt hat. So widmen wir uns der Schuld, erfühlen sie und laden die Lösungsenergie Vergebung und die (Selbst)Liebe zu uns ein, danach kommt einiges in Gang, die ersten Energien beginnen zu fließen und sich neu zu orden. Fast parallel dazu wird sich das Gefühl Neid zeigen, die betreffende Person und/oder Situation. Wir lassen uns darauf ein und beobachten. Fragen ab was es zur Lösung braucht. Das Innerste wird den Neid erklären und den eigenen Mangel zeigen, aus dem dieser Neid entstanden ist. Eine innere Weisheit kommt hoch, erklärt das er es Selbst in der Hand hat, sich das zu geben was er braucht . Erleichterung breitet sich im Klienten aus.-------Eine neue Blockade tut sich auf, die die dem Klienten im Weg gestanden hat, das erwünschte zu erreichen oder sich zu erlauben. Diese Blockade hatte den Mangel erzeugt. Erkenntnisse rieseln jetzt, Ereignisse aus der Kindheit kommen hoch. Wir suchen wieder die passenden Lösungsenergien und laden sie zu uns ein. Somit kommt der Klient in die Lösung und Selbstheilung und seine Energien wieder in den Fluß.

Am Ende hat der Klient erkannt, was ihm im Weg stand und hat nun die Zügel selbst in der Hand das Gewünschte zu erreichen. Aller Neid ist nun nicht mehr nötig, somit auch keine Schuldgefühle. Der Frieden kehrt in seine Seele ein, er atmet auf und fühlt sich stärker und selbstbestimmter.

 

Ich hoffe das hilft ein wenig, sonst einfach mal selbst ausprobieren.